Willkommen bei Studio " Rio IN3 " - The Voice of Rock !
  " Live in Tokyo " 2010
 




The 30th Anniversary Concert " Live in Tokyo / VÖ 24.09.2010


Es ist der 13. Januar 2010, und Michael Schenker gibt das Startsignal für eine spektakuläre Welttournee, mit der er den 30. Geburtstag von MSG feiert.

Stimmengemurmel, Musik vom Band, erleuchtete Monitore am Mischpult. Als nach einer guten Minute der Ton im Nakano Sun Plaza in Tokio ausgeht, weicht das erwartungsvolle Raunen im ausverkauften Saal einem entzückten Aufschrei. Ein lang anhaltender Basston steigert die Spannung – und plötzlich steht da der Mann, auf den alle warten, am Bühnenrand: Michael Schenker. Mit einem ganz neuen Sound, einer Technik, die Michael selbst erfunden hat, spielt er den Welcome Howl, der prompt von seinen Fans im Saal enthusiastisch erwidert wird. Michael entlockt seiner markanten Flying-V-Gitarre ein paar kraftvolle Läufe, und dann geht’s richtig los.

Zum Jubiläum in Tokio hat dieser international geschätzte deutsche Rock-Botschafter ein ganz außergewöhnliches Team um sich geschart: den erfahrenen Keyboarder und zweiten Gitarristen Wayne Findlay, Bass-Ass Neil Murray – und zwei Kollegen, die schon 1980 bei der Aufnahme des Debütalbums Michael Schenker Group im Studio dabei waren: Super-Drummer Simon Phillips und Sänger Gary Barden.

Mit dieser Wiedervereinigung nach 30 Jahren schließt sich ein schöner Kreis, und es ist eine schiere Freude zu beobachten, wie sie die Flamme über das gesamte Konzert hinweg am Lodern halten. Gebannt hört man ihnen zu, wie sie die 18 Songs des Sets mit ihrer unbändigen Energie aufladen – ganz gleich, ob es sich um die glorreichen Klassiker aus den Anfangstagen oder um neuere druckvolle Titel handelt.

Auf der Bühne in Tokio ist Michael der Regisseur, der konzentriert und mit Leidenschaft die Fäden zieht – und der den Atem stocken lässt, wenn er eines seiner furiosen Soli spielt, wenn er der Flying-V rasend flinke Läufe, funkelnde Melodien und knackige Riffs entlockt. Kein Zweifel: Dieser Mann ist in der Form seines Lebens. Doch auch seine Kompagnons können in Tokio immer wieder beweisen, dass sie zur Top-Liga gehören: Sie zeigen mal sportliche Qualitäten als Teamspieler, mal grandiose Einzelleistungen.

Es war eine großartige Show, die auch den Hauptdarsteller tief berührt hat: „Geschichte wiederholt sich. Nach drei Jahrzehnten trifft sich die MSG-Gemeinde plötzlich wieder. Es ist wie im Musical. Am Schluss kommen alle zusammen und verbeugen sich vor dem Publikum.“


 
  163858 Besucher