Willkommen bei Studio " Rio IN3 " - The Voice of Rock !
  " SKUNK ANANSIE " 27.02.2011 Hamburg
 


Das Skunk Anansie Konzert in der Grossen Freiheit in Hamburg war mein Jahres Highlight und wird auch so scnell nicht zu toppen sein!  Da ich die Band vor 8 Jahren schon mal in der Großen Freiheit gesehen habe, und noch wusste das Skin während des Gigs oben rechts auf die Brüstung geklettert war, sollte das auch unser Platz sein und wir hatten Glück und die Band erschien zum greifen nah! Keine 4 Meter von uns entfernt begannen sie Ihre beeindruckende Show, und Skin verzauberte alle mit Ihrem durchgehend breitem Grinsen, ihre stimmliche Power und Präzision und ihre körperliche Fitness! Ihr Bühnenoutfit ( wie immer ein Hautenger Ganzkörperkondom mit Atmungslücken und Spikes an den Beinen) war Anfänglich noch mit Einem riesigen Federkragen geschmückt einfach Phänomenal.Sie spielten eine sehr gelungene Mischung aus alten und neuen Songs.perfekt und routiniert mit einer Spielfreude die auf das Publikum fast schon paralysierend wirkte, anders sind die großen strahlenden Augen und die geöffneten Münder des Publikums nicht zu erklären! So gegen Ende hatten wir dann auch das Glück und Skin kam direkt zu uns hoch geklettert, wir durften ihr rauf helfen und das taten wir natürlich sehr gern!!! :-)))))))


 
Vor dem Konzert in der Cocktail Bar traf ich noch auf den Bassisten von Skunk Anansie der dort allein am Tresen saß und konnte mich nicht zürückhalten und sprach ihn an. Wir unterhielten uns ein wenig ich wünschte ihm Hals und Bein Bruch und er gab sogar zum Abschied die Hand! Ein Bodenständige Truppe ohne Berührungsängste Die Vorband waren The Virgin Mary`s eine erstklassige Rockband die mich vom ersten Ton an begeistern haben, eine 3 Mann Truppe aus Manchester und selbstverständlich hatten wir auch das Glück alle 3 nach dem Konzert zu treffen und ein wenig zu plaudern. Die Freundin von einem der Vergins machte ein Erinnerungsfoto mit uns und den 3en von den Virgin Mary`s !!!!

Bericht: Beate Blisnjuk


 
  163858 Besucher